Kombidämpfer

Der KCS 15 verbindet die Funktion eines Dämpfers sowie eines Heißluftofens und eignet sich ideal für das nährstoffschonende und schnelle Dämpfen, Braten, Backen und Schmoren. Das Modul kann als eigenständige Kocheinheit eingesetzt oder in einer unserer Lösungen integriert werden.

Mit insgesamt 15 Einschubebenen nach Gastronorm (GN) 1/1 ist mit dem Kombidämpfer selbst das Regenerieren von bereits vorgefertigten Lebensmitteln einfach und schnell möglich. Durch den Einsatz des Multi-Fuel Brenners, der mit Kerosin, Diesel bzw. Petroleum befeuert wird, entsteht die Hitze im Garraum. Höchste Hygiene und eine hohe Korrosionsbeständigkeit werden durch die Verwendung von hochwertigem Edelstahl sichergestellt. Mit einem maximalen Energieverbrauch von nur 1,1 kW werden die Betriebskosten minimal gehalten. Der Kombidämpfer verfügt über eine intelligente Steuerungstechnik. Mit einem Touchscreen können verschiedenen Funktionen und Betriebsmodi eingestellt werden. Beispielsweise kann über den Touchscreen ein vorprogrammiertes Kochbuch sowie das Handbuch aufgerufen werden. Ein automatisierter Reinigungs- und Spülprozess erspart wertvolle Zeit beim Reinigen und liefert beste Ergebnisse. Der Kombidämpfer kann beispielsweise in unserer Modulfeldküche MFK 2 oder in den Küchencontainern KCC 300 und KCC 500 integriert werden.

Besondere Merkmale

Einfache Bedienung
  • Vorprogrammiertes Reinigungs- & Klarspülprogramm
Hohe Flexibilität
  • 14 kW Heizleistung des modernen Multi-Fuel-Brenners
  • Kerntemperaturfühler mit Mehrpunkt-Messung
Erfüllt höchste Standards
  • Garraum komplett aus Edelstahl
  • HACCP Datenschnittstelle

Spezifikationen

Technische Daten

Abmessungen (L × B × H) (mm) 935 x 700 x 1500
Gewicht (kg) 255
Spannung (V) 230
Heizleistung (kW) 14
Garverfahren Backen, Braten, Dämpfen, Dünsten, Kochen, Schmoren, Kombidämpfen