Unsere Website verwendet Cookies

Unsere Seite verwendet Cookies. Einige der von uns verwendeten Cookies sind notwendig, um die Funktionalität der Website zu garantieren. Sie können alle Cookies von dieser Site löschen und blockieren, aber Teile der Website werden nicht korrekt funktionieren. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Loading
Kärcher
Kärcher
TEP 90 15370020 https://www.kaercher.com/de/geraete/mobile-cbrn-dekontamination/dekontaminationssysteme/dekontaminationscontainer/tep-90-15370020.html Das Dekontaminationssystem TEP 90 ist ein hochmobiles Komplettsystem, das aus vier Dekontaminationsmodulen auf einem Trägerfahrzeug besteht und für verschiedene Aufgabestellungen der CBRN-Dekontamination eingesetzt wird. Die Module können für mindestens eine Stunde autark und völlig unabhängig voneinander eingesetzt werden. In den Modulen enthalten sind alle nötigen Komponenten (inklusive Verbrauchsmittel und Wasser), um eine einsatzoptimierte Dekontamination vor Ort durchzuführen.

TEP 90

Das Dekontaminationssystem TEP 90 ist ein hochmobiles Komplettsystem, das aus vier Dekontaminationsmodulen auf einem Trägerfahrzeug besteht und für verschiedene Aufgabestellungen der CBRN-Dekontamination eingesetzt wird. Die Module können für mindestens eine Stunde autark und völlig unabhängig voneinander eingesetzt werden. In den Modulen enthalten sind alle nötigen Komponenten (inklusive Verbrauchsmittel und Wasser), um eine einsatzoptimierte Dekontamination vor Ort durchzuführen.

Mit dem TEP 90 können innerhalb von einer Stunde 20 bis 40 Personen, 20 bis 30 Ausrüstungssets, 4 bis 8 Fahrzeuge und eine Fläche von bis zu 1500 m² befestigtem Gelände dekontaminiert werden. Der TEP 90 kann für folgende Dekontaminationsprozesse eingesetzt werden: Personen, persönliche CBRN-Schutzausrüstung und persönliche Ausrüstung, empfindliche Geräte, große Fahrzeuge und Fahrzeuginnenräume, Versorgungsartikel und Packgefäße, kurze Straßenabschnitte, Anlagen und Installationen (Infrastruktur) Der im Trägerfahrzeug integrierte Ladekran dient nicht nur zum Auf- bzw. Abladen der Dekontaminationsmodule an den jeweiligen Stationen, sondern ermöglicht nach Adaption eines speziellen am Fahrzeug integrierten Personenkrankorbes auch die Dekontamination von Fahrzeugen und anderen Objekten bis zu einer Höhe von ca. 14 Metern. Unterstützend kann der TEP 90 als Nebenaufgaben für Hygienemaßnahmen, Brandbekämpfung und den Wassertransport eingesetzt werden. Das System kann auch nach Missionen oder vor der Rückkehr ins Heimatland bei „out-of-area“-Einsätzen zu Anwendung kommen und dient dann der Seuchenprophylaxe und Schädlingsbekämpfung.

Besondere Merkmale

Einfache Bedienung
  • Im Vollschutz bedienbar
  • Teilautomatisierte Prozesse
Einfache Logistik
  • Trägerfahrzeug mit integriertem Ladekran
  • Subcontainersysteme sowie entnehmbare Module unabhängig voneinander nutzbar
Hohe Flexibilität
  • System mit der umfangreichsten Ausstattung an verschiedenen Dekontaminationstechnologien, daduch lassen sich nahezu alle militärisch notwendigen Dekontaminationsmaßnahmen darstellen
Autarker Betrieb
  • Integrierter Generator
  • Integrierter Wassertank
Innovative Technik
  • Einzigartige Vakuumdekontaminationstechnologie

Spezifikationen

Technische Daten

NSN 4230-12-383-9444
Abmessungen (L × B × H) (mm) 10180 x 2550 x 3850
Gewicht (kg) 32000