Unsere Website verwendet Cookies

Unsere Seite verwendet Cookies. Einige der von uns verwendeten Cookies sind notwendig, um die Funktionalität der Website zu garantieren. Sie können alle Cookies von dieser Site löschen und blockieren, aber Teile der Website werden nicht korrekt funktionieren. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Loading
Kärcher
Kärcher
DSSM 12151030 https://www.kaercher.com/de/geraete/mobile-cbrn-dekontamination/dekontaminationssysteme/dekontaminationscontainer/dssm-12151030.html Das DSSM besteht aus zwei 10-Fuß-Containern, bei dem ein Container zwei Vakuumkammern und der zweite Container zwei Heißgasdekontaminationskammern besitzt. Es dient zur Dekontamination von empfindlichen Geräten sowie persönlichen Ausrüstungen wie z.B. der Schutzbekleidung.

DSSM

Das DSSM besteht aus zwei 10-Fuß-Containern, bei dem ein Container zwei Vakuumkammern und der zweite Container zwei Heißgasdekontaminationskammern besitzt. Es dient zur Dekontamination von empfindlichen Geräten sowie persönlichen Ausrüstungen wie z.B. der Schutzbekleidung.

Das DSSM besteht aus zwei 10-Fuß-Containern, dem CSE-Container und dem CPE-Container. Der CSE-Container (container for sensitive equipment) beinhaltet zwei neu entwickelte Vakuumdekontaminationskammern mit einem Volumen von 2 x 265 Liter und einen Generator, der einen sicheren Dekontaminationsprozess von größeren, empfindlichen Ausrüstungsgegenständen bei hohem Durchsatz garantiert. Für eine sichere Dekontamination von persönlicher Ausrüstung, wie beispielsweise die Schutzbekleidung, dient der CPE-Container (container for personal equipment). Dieser beinhaltet einen Nassbehandlungsplatz, zwei Heißgasdekontamintationskammern mit optimierter Hitzeverteilung, einen Wassertank und Generator. Mit dem Einsatz von beiden 10-Fuß-Containern können mit dem DSSM innerhalb von einer Stunde bis zu 54 Sets empfindlicher Geräte und bis zu 54 Sets persönlicher Ausrüstung dekontaminiert werden. Jede Kammer ist dabei mit einer Tür an Vorder- und Rückseite ausgestattet, um die strikte Trennung zwischen dem kontaminierten und nicht-kontaminierten Bereich sicherzustellen. Die beiden Container können für mindestens eine Stunde völlig autark unabhängig vom Trägerfahrzeug verwendet werden. Alternativ können sie auch auf einem Anhänger verlastet werden.

Besondere Merkmale

Zuverlässiger Betrieb
  • Robuste Komponenten
  • Hochwertige Materialien und Verarbeitung
Einfache Bedienung
  • Im Vollschutz bedienbar
Einfache Logistik
  • Standard 10' Container
  • Trägerfahrzeug mit integriertem Ladekran
Hohe Flexibilität
  • Containersysteme unabhängig voneinander nutzbar
Autarker Betrieb
  • Integrierter Generator
  • Integrierter Wassertank
Innovative Technik
  • Einzigartige Vakuumdekontaminationstechnologie